homeModelleBohrerHerstellerSicherheit
 

Sicherheit - immer an erster Stelle

für ein sicheres Arbeiten sollten Sie folgende Sachen im Umgang mit Sachen bedenken:

  • wirklicher Schutz vor möglichen Splittern und Funkenflug bietet nur eine entsprechende Schutzbrille
  • lange Haare, Kleidungsstücke oder Schmuck können durch die drehenden Maschinenteile aufgewickelt werden - deshalb Haare zusammenbinden oder Haarschutz verwenden, enganliegende Kleider tragen, Schmuckstücke vor Arbeitsbeginn ablegen
  • den Bohrer immer richtig fest im Bohrfutter einspannen, nach dem Einschalten sollte man Drehrichtung und Rundlauf kontrollieren, auch der Bohrfutterschlüßel ist unbedingt vor Ausübung der Bohrtätigkeit zu entfernen
  • immer mit dem Gesicht einen sicheren Abstand zur Bohrstelle wahren um Verletzungen durch Bohrerbruch, losgerissene Werkstücke und Späne zu vermeiden
  • mit Handschuhen wird im Grunde nicht an der Bohrmaschine gearbeitet, weil sie durch Bohrer oder Metall-Bohrspäne erfasst werden könnten
  • gegebenfalls das Werkstück gegen Mitdrehen durch Festhalten oder Anspannen sichern, vor allem beim Moment des Durchbohrens und Zurückziehens ist die Gefahr am größten
  • Bohrunterlagen aus bsp. Holz verhindern die Beschädigung der Bohrer und Werkstoffe
  • stumpfe Bohrer überhitzen und klemmen sich im Bohrloch fest, deshalb sollte man nur wirklich scharfe Bohrer verwenden
  • Bohrmaschinen haben von Haus aus einen Kurzschlussschalter der unbeabsichtigtes Bohren verhindert

 

Nach Oben